Tauchplätze Tagesausflüge Koh Dok Mai

Koh Dok Mai – Tauchplätze mit der deutschen Tauchschule Phuket

Nach ca. 15 km in östliche Richtung und einer Stunde Bootsfahrt auf dem Weg nach Phi Phi Island und dem Shark Point erreichen wir die Insel Koh Dok Mai, den nächstgelegen Tauchplatz um Phuket.

Koh Dok Mai, übersetzt aus dem thailändischen heisst es „Die Blumeninsel“, ist eigentlich keine Insel, sondern nur ein riesiger Felsen der ca. 20 m hoch aus dem Wasser steht.

Auf seiner Ostseite tauchen wir an einer Steilwand die bis auf ca. 28 m abfällt. Zwei Höhlen  auf dieser Seite, in die man hinein tauchen kann, in denen es aber außer Schlamm und Sand nichts besonderes zu sehen gibt.

Die schönere Seite liegt an der Westseite des Felsens wo es  hauptsächlich kleinere Sachen zu sehen sind. Von Garnelen, Shrimps, Geisterfetzenfisch und Seepferdchen kann man hier als Motiv verwenden.

Kleinere Felsen die etwas weiter entfernt vom Fels in ca. 20 m tiefe liegen, kann man Ammen-oder Bamboohaie antreffen.

Leider ist die Sicht hier eher bescheiden und man hat mit verhältnismässig starker Strömung zu kämpfen, die eine gewisse Taucherfahrung und Kondition erfordert.

Koh Dok Mai
Unterwasserkarte Koh Dok Mai