Seezigeuner Thailand

Das Moslem Dorf in Ko Pannyi zählt zu den Hauptattraktionen bei einer Bootsfahrt durch die Inselwelt vor Phang Nga. Das Dorf liegt bei einer Bootstour direkt am Weg nach Khao Phingan. Die Insel ist besser bekannt unter den Namen James Bond Felsen.

Überwiegend aus Malaysia stammende Normaden, die in alten Zeiten mit ihren Booten um die Inseln zogen, sind hier sesshaft geworden. Da die Inseln überwiegend aus steilem Fels bestehen, baute man die Holzhäuser auf Stelzen ins Wasser. Was für die Seezigeuner sehr praktisch war, denn man lebte hauptsächlich vom Fischfang.

Tipp: Bootsfahrten zu den Inseln

Wenn man heute so die Touristenströme, die durch das Dorf ziehen beobachtet, erkennt man dass die ehemaligen Zigeuner heute überwiegend vom Tourismus leben. Viele Verkaufsstände fordern den Touristen auf etwas zu kaufen.

Tipp: Die Restaurants muß man nicht probieren, schlechte Qualität zu stolzen Preisen!

Tipps über die Bootstouren zu den Island

James Bond Island